execution

hände hat man mir gebunden.
schweiß stinkt beißend mir ins hirn
aus der Augen zwängend zwirn
seelenahnen riecht die stunden.

haltung zwingt das kreuz der hände
selbst in bande eingeschlungen
schleichend scharf ins fleisch gedrungen
fingerkuppen streicheln wände

rotz und regen kühlt die wangen
so wie schrei und spott das ohr
steh‘ mir selbst betrachtend vor
seh mich atmen hör mich bangen

schmerz im arm stößt mich ins ich
platze auf in hass und fieber
schneller tod ist wär mir lieber
augen frei und messerstich!

Halte ein, lebloses Tier!
Ich! Bin Leben! Kann mich ändern!
Schrei ich denn zu Kleiderständern?
Ohh, erkenn‘ den Mensch in mir!

hähme grinst durch tränenfluss
zentnerschweres kinngewicht
fairer abschied ist das nicht
schwarz allein leer gähnen schuss…

5 Responses to “execution”

  1. blogpoesie sagt:

    Herbe Selbstkritik?!

    Gruß
    Petros

  2. also ich seh da eine sehr berühmte person mit graubschwarzen haar und unklarem blick am galgen hängen…

    „zentnerschweres kinngewicht, fairer abschied ist das nicht“

    gefällt mir gut wie du den tod vor augen, unwiderruflich, beschrieben hast. was man da wohl als letztes denkt?

    lieben gruss, maureen

  3. Gedanquill sagt:

    @Petros:

    Hallo Petros,
    nein, ein rein lyrisches Ich. Maureen lag da ziemlich richtig.
    Ich bin meines Wissens derzeit nirgendwo zum Tode verurteilt…
    …hoffe ich.

    @Maureen:
    Ja, das war die Inspiration zu diesem Dings. Du hast es treffend beschrieben 🙂

    Vielen Dank für Eure Kommentare!

    Liebe Grüße,
    Gedanquill

  4. blogpoesie sagt:

    . . . zum Tode sind wir alle verurteilt, früher oder später.

    LG
    Petros

    PS: Diese Hinrichtung war mir irgendwie zu naheliegend . . . 🙁

  5. Gedanquill sagt:

    Hallo Petros,

    ich empfinde das nicht als Verurteilung, zumindest im Moment nicht.
    Es ist ja auch nicht genau diese Hinrichtung, sonst wäre es ja der Galgen gewesen. Aber: Es ist eine Hinrichtung.

    Liebe Grüße,
    Gedanquill

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.